Sileo für den panischen Hund an Silvester – Erfahrungsbericht

Sileo - Ein Erfahrungsbericht

Sileo ist ein Tierarzneimittel, das zur Linderung akuter Geräuschangst und/oder – furcht bei Hunden angewendet wird.

Ich habe Sileo, an Silvester 2017 bei meiner vierjährigen gesunden Australian Shepherd Hündin angewandt und möchte mit diesem Erfahrungsbericht, anderen Hundehaltern helfen.

Sileo, Silvester, Hund, beruhigen

So sieht die Verpackung des Tierarzneimittels Sileo aus

Gründe warum ich meiner Hündin Sileo gegeben habe

Die Entscheidung habe ich mir nicht leicht gemacht. Wir hatten davor schon einige Sachen probiert die leider nichts geholfen haben.

Ohne Sileo hatte ich einen, extrem panischen Hund zu Hause der extreme körperliche Unruhe zeigte und durch nichts zu beruhigen war. Ich hatte sogar schon Angst, dass der Hund kollabiert, obwohl sie jung und gesund ist. Cara war auch nach Silvester Tage und sogar Wochenlang, extrem empfindlich auf jedes Geräusch was nur ansatzweise wie ein Knall klang. Auch hatte ich das Gefühl, dass jedes Silvester auch bleibende Schäden hinterlassen hat, was die Geräuschsensiblität im Allgemeinen angeht.

Ich bin froh, dass es die Möglichkeit gibt Hunden den Jahreswechsel auf diese Weise zu erleichtern. Für mich hat es nämlich auch etwas mit Tierliebe und Tierschutz zu tun ein Tier nicht unnötig leiden zu lassen, nur weil von vielen die Meinung vertreten wird, das Medikamente immer böse sind.

Ja, es gibt Medikamente die wirklich nicht eingesetzt werden sollten. Aber es gibt auch gute Mittel die bei gesunden Hunden sehr helfen können.

Ja, man sollte zuerst versuchen das Problem mit anderen Methoden zu lösen. Aber man sollte auch einsehen, wenn man mit seinem Training an Grenzen stößt. Außerdem scheint Silvester für viele Hundehalter immer vollkommen überraschend zu kommen. Die kommen dann kurz vor Silvester oft drauf, dass ihr Hund Angst hat. In diesem Fall sollte der Hund auch nicht im Stich gelassen werden und unter Absprache mit dem Tierarzt in Erwägung gezogen werden dem Hund medikamentös zu helfen.

Eignung

Der Hund sollte vollkommen gesund sein und ich rate davon ab das Mittel, ohne eine tierärztliche Untersuchung und Abklärung anzwenden.

Sileo ist nicht für einen längeren Anwendungszeitraum bestimmt. Es dürfen maximal 5 Einzeldosen im Abstand von mindestens 2 Stunden gegeben werden. Es reicht also wirklich nur für die Silvesternacht. Für Hunde die schon Tage vor Silvester total durch den Wind sind eignet es sich nicht. Dafür gibt es andere Mittel die auch über einen längeren Zeitraum angewandt werden können. Zu diesem Thema empfehle ich den Artikel von Doktor Rückert, welchen ich verlinken werde.

Nur so viel: Hinterfragt welches Mittel der Tierarzt eurem Hund verabreichen will. Meine Erfahrung ist leider, dass viele Tierärzte noch immer Acepromazin verschreiben wollen, welches erwiesenermaßen die Angst des Hundes nicht lindert sondern den Hund nur handlungsunfähig macht so dass er nur nach außen ruhig erscheint.

Sileo, Silvester, Hund, beruhigen

Die Sileo Spritze. Die Spritze hat keine Nadel. Das Gel wird in die Maulhöhle des Hundes gegeben.

Anwendung

Die Anwendung von Sileo, war für mich bei meiner Hündin, sehr einfach.
Sileo kommt in einer, einfach zu öffnenden Verpackung. Darin befindet sich eine Applikationsspritze (ohne Nadel). Jetzt muss man nur der Gebrauchsanweisung entnehmen wie viel der Hund bekommen soll. Das hängt vom Gewicht des Hundes ab.

Der Kolben der Spritze ist in mehrere Abschnitte unterteilt, die jeweils mit einem Punkt und Trennstrichen gekennzeichnet sind.
Auf dem Kolben befindet sich ein durch drehen fixierbarer Ring. Den Ring entsperrt man bei der Erstanwendung durch drehen und schiebt ihn dann so weit nach vorne bis man die entsprechende Anzahl von Punkten, die man vorher aus der Tabelle entnommen hat sieht. Danach fixiert man den Ring wieder durch drehen. Dieser Dosierring ist einfach zu bedienen und stellt sicher, dass man dem Hund wirklich nur die eingestellte Menge des Mittels verabreichen kann.

Sileo, Silvester, Hund, beruhigen

Der Dosierring ist leicht entriegelbar und wieder zu sperren

Das Gel soll nicht mit dem Menschen in Berührung kommen. Da der Mensch es genau so über Haut und Schleimhäute aufnehmen kann. Daher wird empfohlen undurchlässige Handschuhe zu tragen. Was ich gemacht habe.

Nun kommt der Teil wo man etwas aufpassen muss. Das Gel wird in die Maulhöhle des Hundes injiziert und soll nicht geschluckt werden.
Ich habe mit einer Hand die Schnauze meiner Hündin auf einer Seite gehalten und auf der anderen Seite bin ich mit der Spritze zwischen Lefze und Zähnen entlanggefahren und habe den Kolben der Spritze runtergedrückt.  Durch den Dosierring wurde der Kolben angehalten, so dass ich mir keine Sorgen machen musste, zu viel zu verabreichen.
Die Herstellerfirma von Sileo bietet auf Youtube auch ein Video zur richtigen Anwendung an welches ich verlinken werde.

Sileo, Silvester, Hund, beruhigen

Sileo mit abgezogener Kappe. Das Gel wird in die Maulhöhle des Hundes gegeben. Es ist keine Nadel notwendig.

Wirkung

Die Wirkung von Sileo trat bei meiner Hündin nach ungefähr 15 Minuten ein. Nach 30 Minuten hatte es gefühlt die volle Wirksamkeit.

16:30 erste Dosis: Cara wird ruhiger und springt nicht bei jedem Knall auf, allerdings merke ich nach einer Stunde deutlich, dass sie wieder unruhiger wird und anfangen will umherzulaufen.

18: 30 zweite Dosis: Ab da hatte Sileo nach meinem Gefühl die volle Wirksamkeit. Cara wurde ruhiger hat nicht mehr besorgt geschaut und keine Anstalten mehr gemacht hektisch herumzurennen. Nach 1,5 Stunden hat sie bei besonders lauten Knallern den Kopf gehoben, aber das war es auch schon. Sie war schon müde und hat viel geschlafen, da das Medikament nicht nur eine angstlösende Wirkung hat, sondern auch müde macht. Sie war aber jederzeit ansprechbar und ist auf Aufforderung auch aufgestanden. Wir waren sogar draußen pinkeln. Draußen hat sie dann schon Angst gezeigt und hat so schnell wie möglich gepinkelt um wieder rein zu kommen. Aber drinnen hat sie sich dann sofort wieder beruhigt. Sie hat dann auch Fressen bekommen und problemlos gefressen. Normalerweise hat sie zu Silvester nicht einmal mehr die tollsten Leckereien genommen vor lauter Angst.

21:30 dritte Dosis: Alles ist weiterhin problemlos verlaufen. Ich habe mich dann mit Cara vor den Fernseher gelegt und sie hat bis 23:30 geschlafen. Danach bin ich kurz mit ihr rausgegangen damit sie pinkeln kann und habe ihr die vierte Dosis gegeben.

23:30 vierte Dosis: Es werden sogar Raketen über unser Haus geschossen und es knallt ordentlich. Sogar mich reißt es manchmal wegen besonders lauter Knaller. Cara ist das alles egal, sie schläft unter dem Tisch und steht aber sofort auf und geht mit mir ins Schlafzimmer als ich dann um ein Uhr schlafen gehe.

Am Morgen danach wirkt sie fit und nicht so gerädert wie nach der letzten Silvesternacht ohne Sileo. Ich achte darauf, dass sie genug trinkt und spiele mit ihr im Garten. Sie hat keinen Durchfall, kein Erbrechen und auch sonst keine Auffälligkeiten. Sie hat Sileo super vertragen.

Fazit

Ich werde Cara wohl nächstes Silvester wieder Sileo geben, da mich dieses Tierarzneimittel überzeugt hat. Die Anwendung war einfach für mich, es hat gut gewirkt und Cara hat es gut vertragen. Normalerweise habe ich einen komplett panischen Hund zu Silvester der extreme körperliche Unruhe zeigt und durch nichts zu beruhigen ist und auch noch Wochen nach Silvester auf jedes Geräusch das einem Knall ähnlich ist panisch reagiert. Das war mit Sileo alles nicht der Fall.

Artikel Silvesterangst

Ein interessanter Artikel vom Tierarzt Ralph Rückert über die Möglichkeiten bei panischen Hunden zu Silvester.

Deutsche Gebrauchsanleitung Sileo

Der Link zur Information und Gebrauchsanweisung von Sileo

Deutsche Gebrauchsanleitung Sileo

Der Link zur Information und Gebrauchsanweisung von Sileo

Sileo Herstellerseite

Die Informationsseite vom Hersteller von Sileo

5 Gedanken zu „Sileo für den panischen Hund an Silvester – Erfahrungsbericht

  1. Dagmar Antworten

    Hallo,
    ich meinte natürlich, dass sie den Tag nicht zitternd verbringen musste wie sonst.
    Viele Grüße

  2. Dagmar Antworten

    Hallo,
    ich habe dieses Sylvester meiner Hündin Sileo gegeben. Das hat super funktioniert und sie musste den Tag zitternd verbringen. 3 Portionen haben ausgereicht. Keinerlei Nebenwirkungen. Ich bin echt froh, dass es so gut geklappt hat.
    Viele Grüße aus Bonn
    Dagmar

  3. De Silva Andrea Antworten

    Hallo,
    der Bericht klingt sehr interessant. Unser Shelite Hüdin fürchtet sich auch zu Silvester und bei Donner.
    Wo kann man Sileo kaufen? Muss es über den Hersteller bestellt werden?

    Danke für die Info und liebe Grüße aus Wien,
    Andrea De Silva

  4. Dumpich Antworten

    Habe auch Sileo nach Vorschrift gegeben! Leider blieb bei uns der Erfolg aus! Unser Hund ist trotzdem panisch umhergerannt beim Knallen!

    • Dogfrisbee Info Autor des BeitragsAntworten

      Oh, das ist sehr schade =( Meine Erfahrung war so positiv. Hoffentlich findest du für nächstes Jahr eine andere Möglichkeit deinem Hund zu helfen =(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.